Aktuelle Themen

© Churpfalzpark Loifling
© Allgäu Skyline Park
© Olympiapark München

Deutsches Museum in München

© Roderer und Roderer GbR

Bewertung abgeben: 

4
Average: 4 (5 votes)

Google Anzeige

Im Kinderreich im Deutschen Museum gibt's viel zu tun, 1000 Dinge warten: die Kraftmaschine und das Wellenwasserwogenwehr, der Bauklotzplatz, die leiterlange Feuerwehr, das Schatten-Farben-Lichtspielhaus und die Riesengitarre – da wird's dann schon mal laut.  Das Kinderreich gehört den Kindern von 3 bis 8 Jahren und ihren Begleitern. Bitte keine Erwachsene ohne Kinder! Das Kinderreich ist ein Angebot des Deutschen Museums an Eltern, Betreuer und Lehrer, zusammen mit den Kindern die ersten Schritte in die Welt der Technik und Naturwissenschaften gemeinsam zu unternehmen.

Eingang

Im Eingangsbereich gibt es Informationen, eine Garderobe und die Kindertoiletten; Erwachsene benützen bitte die Toiletten im Erdgeschoss.

Wasserwelt

Der Wasserfall eröffnet die lange Wasserstraße mit all den Kanälen, Wasserrädern, Schrauben und der großen Schleuse: Draußen ist die Welt – Natur, Welt, Wasssser!

Kraft

Kraft brauchen alle, die mit Tretmühle und Kran den schweren Korb heben wollen; Flaschenzüge erleichtern die Arbeit.

Feuerwehr

Die Feuerwehr hilft in der Not - mit mutigen Mannschaften in knallroten Autos. Der Mercedes Benz mit der langen Drehleiter hat viele Jahre dafür gesorgt, dass Leben gerettet und Feuer ordentlich gelöscht wurden. Jetzt steht das Fahrzeug im Kinderreich, damit neue, kleine Feuerwehrleute das alles schon mal ausprobieren können.

Bauklötze

Merkwürdig: Hebst du einen Klotz, bleibt diese deine Kraft im Klotz erhalten. Das merkst du dann, wenn ein Klotz von oben zum Beispiel in ein schönes Klotzbauwerk rauscht – das geht kaputt und das wiederum geht nicht ohne Energie – die Kraft, die du in den Klotz gesteckt hast, wie du ihn hochgehoben hast.

Computer

  • einen Computer, wo du dich eintragen kannst: mit deinem Foto und deiner Meinung;
  • einen Computer, in dem sich dein Bild auf der Wasseroberfläche spiegelt;
  • zwei Computer, mit denen du eine Botschaft an den anderen Computer schicken kannst – auch mit Bild;
  • einen Computer, mit dem du malen kannst; einen Computer, mit dem du in das Lexikon oder auf die Internetseiten des Museums kommst;
  • einen Computer zum Englisch lernen; einen Computer mit dem du ein schönes Auto zusammenbauen kannst;
  • einen Computer, der dir die Feuerwehr erklärt;
  • einen Computer, auf dem du das Feuerwehrpuzzle zusammensetzen kannst
  • und zwei Computer, mit denen du Musik machen kannst: einmal Klänge, einmal Rhythmen. Diese zwei Computer stehen vor dem Musikstudio …

Tanagra Theater

Tanagra-Theater heißt der große Zauberkasten, der alle Menschen klein macht. Schau, was die Kinder spielen und spiel selber mit.

Lichtspiele

Das Deutsche Museum ist voller Dioramen. Im Diorama wird die Welt im Kleinen nachgebaut. Im Lichtspielhaus im Kinderreich ist es die Welt des Lichtes – das Licht in der Natur und das Licht bei den Menschen. Was kannst Du da sehen?

Musik

Musik liegt in der Luft, besonders rund um die Riesengitarre. Steig ein in die Klangwelt und sing ein Lied! Oder trommel was Schönes.

Studienlabor

Studienlabor heißt der Arbeitsraum für kleine Gruppen, kleine Shows und kleine Wissenschaftler, die Großes vorhaben, z.B.: Chemie! Es geht aber auch Physik, Fische zeichnen oder über Gurken nachdenken ...

Schiff

Das Schiff ist ein Seenotrettungskreuzer, es ist für euch da: die THEODOR HEUSS. Früher fuhr sie auf hoher See, um Schiffe und Besatzungen aus großen Gefahren zu retten. Jetzt ist das Schiff alt geworden, hat seinen Dienst vieltausendmal verrichtet und steht im Museumsgarten.

Workshops im Kinderlabor für Kinder von 4-8 Jahren

Ob Kindergeburtstag oder Forschergruppe aus dem Kindergarten. Hier wird experimentiert und geforscht. Die Workshops sind für Gruppen bis maximal 10 Kinder geeignet. z:b: Unsere Ozeane – Meeresforschung. Zweitagesworkshop „Kinder führen Kinder“. Für Kinder von 9 bis 12 Jahren. Anmeldung 6 Wochen vorher.  Dauer ca. 1,5 Stunden. 65,- € pro Gruppe + Museumseintritt.

MimKi: Mittwochs im Kinderreich

Hier könnt ihr experimentieren und forschen! Ihr seid zwischen fünf und acht Jahre alt? Mittwochs im Kinderreich ist von 14.30 bis 15.30 Uhr immer was los - außer es sind gerade Schulferien oder Feiertag.

Forscherbögen

Selbst auf Entdeckungsreise gehen: Jeder Forscherbogen führt zu ausgewählten Objekten und gibt so einen Einblick in verschiedene Ausstellungen. Der Forscherweg dauert 45 bis 60 Minuten, bewährt hat sich die Bearbeitung in Zweiergruppen. Die Forscherbögen richten sich an die Altersgruppe von 8 bis 15 Jahren und sind auch eine Alternative zu Schulklassenprogrammen. Wie kommt ihr an die Bögen? Lehrkräfte können die Forscherbögen als kostenlosen Klassensatz per E-Mail bestellen. Bitte geben Sie Ihre Bestellung mindestens 8 Arbeitstage im Voraus auf und nennen Sie uns den Abholtag, die gewünschte Anzahl, die Schule, die Klassenstufe und den Schultyp

Bunte Touren

Mit den Bunten Touren können Familien mit Kindern von 4 bis 8 Jahren gemeinsam Ausstellungen entdecken: spannende Exponate direkt ansteuern, Mitmachstationen ausprobieren und schnell und verständlich erfahren, was warum wie funktioniert. Sie führen zu Stationen, die für Kinder besonders interessant und unterhaltsam sind und geben Eltern kindgerechte Informationen an die Hand, die sie rasch lesen und weitergeben können. Die „Bunten Touren“ sind als Faltblätter im Kinderreich erhältlich und können als PDF heruntergeladen werden.

Bergwerk – Kinderroute

Eine etwas leichtere Route! Gleich hinter der Garderobe geht ́s tief ins Bergwerk hinunter. Zu jedem unten angegebenen Bild gibt es eine Frage. Die Antworten findet man immer ganz in der Nähe der Stelle, wo die Bilder aufgenommen wurden; Die erste Antwort ziemlich am Anfang des Bergwerks, die zweite ein kleines Stückchen weiter.

Kinderführungen für Kinder von 8 bis 12

Kinderführungen gibt es nicht nur im Deutschen Museum auf der Museumsinsel. Auch in der Flugwerft Schleißheim und im Verkehrszentrum auf der Theresienhöhe bieten wir spannende Themen für euch Kinder an. Bitte auf die Altersangaben achten! Bis zu 10 Kinder können an einer Führung teilnehmen. Das Programm dauert ca. eine Stunde. Bringen Sie Ruhe und Zeit mit. Wir freuen uns auf Ihre Gruppe.

Bergbau

Im Bergwerk begeben sich die Kinder auf eine Zeitreise durch die Entwicklung der Abbau- und Arbeitsbedingungen unter Tage. Über viele Treppen geht es immer tiefer hinab in den Erz-, Salz- und den Kohlebergbau bis zum modernen Steinkohlebergbau.
Nicht am Wochenende und nicht in den bayerischen Schulferien

Einergie

In der Energietechnik dreht sich alles um Energie, Strom und Wärme. Mit Hilfe einer kleinen Solarzelle stellen die Kinder selber Strom her. Als Erinnerung erhält jedes Kind einen persönlichen Sonnenenergiepass mit Energiespartipps.

Informatik und Computer

Auf zur Reise ins Kabinett der Zählmaschinen! Wer entschlüsselt das Geheimnis der magischen Neun? Rechnen mit 100 Kugeln auf 10 Drahtseilen? Selber so schnell rechnen wie ein Computer? Ob das wirklich funktioniert, können die Kinder in der Ausstellung Informatik ausprobieren.

Metalle

In der Ausstellung Metalle stampfen die Kinder selbst eine Gussform aus Sand und sehen, wie das heiße flüssige Metall hineingegossen wird und schließlich das erkaltete fertige Gussstück entnommen werden kann.
Für maximal 7 Kinder.

Musik

Bei den Musikinstrumenten können sich die Kinder von den Klängen der alten historischen Tasteninstrumente verzaubern lassen. Sie erfahren, woher die Instrumente stammen und wann man darauf spielte.

Papier

Papier aus Lumpen? Wer Lust hat, eine Zeitreise durch die Entwicklung des Papiers zu machen, ist in dieser Ausstellung genau richtig! Zum Schluss darf jedes Kind selber Papier schöpfen.

Schifffahrt

Wer Lust hat, einem echten U-Boot einen Besuch abzustatten oder herausfinden will, wie das riesige Fischerboot, der 'Ewer' Maria ins Museum gekommen ist, findet in der Ausstellung Schifffahrt Antworten. Dazu gibt es noch den Dampfschlepper Renzo und Passagierschiffe zu bestaunen.
Nicht am Wochenende

Ausstellungen

Das Deutsche Museum hat viele spannende Ausstellungen. Bei eurem Besuch könnt ihr alles entdecken – was gibt es über Dampfschiffe, Tabletten, Sterne, Geheimschriften und vieles mehr zu Erkunden? Unsere Mitmachstationen laden zum Ausprobieren ein! Wo soll es heute hingehen? In die Luftfahrt, ins Planetarium oder doch lieber unter die Erde ins Bergewerk?

Telefon: 

+49 (089) 2179-333

Karte: 

Deutsches Museum München
Museumsinsel 1
80538 München , BY
Deutschland
48° 7' 51.8304" N, 11° 35' 4.0452" E
Bayern DE

Alter: 

Bundesland: 

Stadt: 

Wetter: 

Indoor - Outdoor: 

Jahreszeit: 

Service: 

124145

Bildergalerie

Location

Freizeitparks

Amazon Tipps

Google Anzeige